Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien:
Sie sind hier: Startseite Blog

Blog

Goebel schreibt für Sicherheitshandbuch

Die Loseblattsammlung "Netzwerksicherheit", herausgegeben von Professor Pohlmann, wird ab der nächsten Akualisierung von Hartmut Goebel mitgeschrieben.

Konkrete Fallbeispiele aus der Praxis und Sicherheitslösungen zeigen Ihnen, wie Sie plattformübergreifende Security-Probleme im Server- und Client-Bereich in den Griff bekommen.

Dem Herausgeber gefällt besonders die Praxisnähe, die Hartmut Goebel mitbringt.

Detials zum Buch: Pohlman, Norbert (Hrg.): Organisationshandbuch Netzwerksicherheit; Praxislösungen für den Netzwerkverantwortlichen.

01.08.2006 13:30

Goebel zum Aufsichtsrat bei 7-it gewählt

Auf der heutigen Generalversammlung der 7-it e.G. wurde Hartmut Goebel in den Aufsichtsrat gewählt.

Goebel Consult ist seit gut einem dreiviertel Jahr Mitglied bei der "Genossenschaft 7-it":http://www.7-it.de. Nun wurde Hartmut Goebel in den dreiköpfigen Aufsichtsrat gewählt. Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Pohl freut sich: "Ich schätze den kritischen Blick, mit dem Herr Goebel Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann." Auch der Vorstand Horst Härtel ist überzeugt, dass "wir mit dem neuen Aufsichtsrat die 7-it ein ganzen Stück nach vorne bringen werden."

22.01.2006 01:00

Artikel im Fachmagazin iX

In der Novemberausgabe der Zeitschrift iX erscheint ein Artikel von Hartmut Goebel über IPv6 mit OpenVPN

Der Artikel "Tunnelbau - IPv6 mit OpenVPN 2.0 nutzen" hilft mobilen Anwendern, Verbindung mit dem Büronetz zu halten, ohne ständig das Notebook umkonfigurieren zu müssen.

Die "Fachzeitschrift iX":http://www.heise.de./ix, die Schwesterzeitschrift der c't, ist eines der renommiertesten deutschsprachigen Magazine. Hartmut Goebel: "Ich bin schon ein bisschen stolz, dort veröffentlich zu haben." Und das kann er auch sein.

Die Listings zum Artikel liegen auf dem "FTP-Server der iX":ftp://ftp.heise.de/pub/ix/ix_listings/2005/11/ipv6-openvpn.listings zum Download bereit.

Nachtrag: Das Heft ist inzwischen ausverkauft. Über den "Abo-Service":https://www.heise.de/abo/ix/hefte.shtml kann der Artikel aber einzeln erworben werden. Details hierzu: Heft 2005/11, Seite 154, Titel: "Tunnelbau".

15.10.2005 00:00

Kontakt-Konzept für arabische Region

Goebel Consult erstellt Konzept für eine "Kontaktstelle IT-Security in der arabischen Region"

Gemeinsam mit dem "Miro Institut":http://www.miro-institut.de/ entwickelt Goebel Consult ein Konzept für den "Aufbau einer Kontaktstelle zur Beobachtung der IT-Sicherheitsmärkte im Nahen und Mittleren Osten (arabische Region)".

Anlass der Zusammenarbeit ist eine Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Aus dem Ausschreibungtext: "Erarbeitung eines realisierbaren Konzepts [...] zur Etablierung einer Korrespondentenstelle in der arabischen Region, das [...] Aktivitätenpläne für die betreuten Länder enthält."

Goebel Consult deckt dabei den fachspezifischen Teil für IT-Security ab und bringt seine Erfahrung mit Kontakt-Netzwerken und Presse ein. Das Miro Institut steuert sein Know-How über Projekte im Auslang bei.

Nachtrag: Leider ging der Auftrag an ein Unternehmen, das bereits in der arbaischen Region vertreten ist. Prof. Dr. Grottker, Leiter des Miro Institutes, bedankte sich bei Hartmut Goebel "für die gute Kooperation in der Akquisephase".

11.07.2005 02:00

Goebel Consult setzt auf IPv6

Goebel Consult hat sein internes Netz auf IPv6 umgestellt und arbeitet sich weiter ein.

Das interne Netz von Goebel Consult besteht neben dem Office-LAN aus mehreren VPN-Anbindungen für den mobilen Zugriff. Dieses wurde auf IPv6 umgestellt. "Damit erleichtern wir den Zugriff auf unsere internen Resourcen, wenn wir im Projekt unterwegs sind", so Hartmut Goebel, Inhaber von Goebel Consult.

IPv6 ist ein komplexes Thema: die Unterschiede zum "alten" IPv4 liegen in den Konzepten. Die Einarbeitung hat aber sich gelohnt, meint Goebel, denn die Chancen durch IPv6 sind großartig.

Unter "IPv6":/ipv6/ veröffentlicht Goebel Consult Tools und Texte zu IPv6. Den Anfang macht ein Tool zum Erzeugen von "Locally Assigned Global IDs".

11.07.2005 02:00

„IT-Freelancer“ lobt Goebel Consult

In einem Artikel berichtet das „IT Freelancer Magazin“ 3/05 über Interessante Geschäftsfelder von IT-Freiberuflern. Als „der Ausschreibungsvorbereiter“, wird Hartmut Goebel vorgestellt und die ...

Mein Angebot, technisch fundiert Ausschreibungsunterlagen zu erstellen, hat dem IT Freelancer Magazin gefallen: gleich als Aufmacher für den Artikel wird es genutzt. Neben der Geschäftsidee wird die "flotte Website" gelobt.

Weitere interessante Geschäftsfelder haben: der Anti-Social-Engineer, der Taschenspieler, und der Risikobereite.

10.05.2005 00:00

"Heißer Stuhl" auf der Technology Tour

Auf der diesjährigen Technology Tour der Zeitschrift "Network Computing" wird Hartmut Goebel den "Heißen Stuhl" moderieren.

Ähnlich wie bei de Fernsehsendung "Heißer Stuhl" muss ein Hersteller Rede und Antwort stehen. Ein halbe Stunde lang wird er sich den harten Fragen von Hartmut Goebel stellen. Ausgewählt wurde diesmal die Firma "Entrasys", die behauptet, ein "selbstverteitigendes Netzwerk" anzubieten. Viel Spaß!

01.04.2005 00:00

Beitritt zu "7-it"

Goebel Consult tritt der IT-Genossenschaft 7-it bei

Nach einem Jahr loser Zusammensarbeit tritt Goebel Consult nun der Genossenschaft "7-it" bei. "7-it":http://www.7-it.de verstärkt sich damit um einen Security-Spezialisten und Hartmut Goebel um ein Netz zuverlässiger Partner.

15.03.2005 01:00

Vortrag beim IHK-AnwenderClub IT-Management

Beim IHK-Anwenderclub IT-Management zum Thema "VPN-Technologien" wird Hartmut Goebel aktuelle VPN Technologien vergleichen - und mit einigen Mythen aufräumen.

Der IHK-Anwenderclub IT-Management tagt, gemeinsam mit der "DECUS LUG-Nordbayern":http://www.decus.de/lug/nordbayern/, zum Thema "VPN-Technologien":http://www.ihk-nuernberg.de/Info_Service/Veranstaltungen/veranpopup.jsp?id=1092.

Als Einstiegs-Vortrag sprich Hartmut Goebel über "Vergleich aktueller VPN-Technologien - Entscheidungshilfen für die Planung offener Unternehmensnetze". Dieser Vortrag hat bereits beim "TelekomForum":./20041011/ viel Applaus geerntet und zu interessanten Gesprächen angeregt. Hartmut Goebel wird hierbei mit einigen Mythen über VPN aufräumen.

Weitere Vorträge halten Hanns Brandner (NCP engineering GmbH) zur "Sichere Datenübertragung im Internet - Bausteine einer VPN-Lösung". (Rudolf Huber (Datev, Abteilung Netzwerke) gibt ein "Beispiel einer sicheren Unternehmenskommunikation".

25.11.2004 01:00

Vortrag beim TelekomForum KompetenzTag

Bei KompetenzTag des TelekomForums hält Hartmut Goebel einen Vortrag zum Vergleich aktueller VPN Technologien. Weitere interessante Referenten kommen.

Am 24. November findet in Köln der KompetenzTag des TelekomForums statt.

Die Einstiegs-Vorträge halten Prof. Dr. Andreas Steffen von der Züricher Hochschule Winterthur und Hartmut Goebel von Goebel Consult.

Prof. Steffen ist bekannt für seine Mitarbeit vom Linux-IPSec-System "FreeS/WAN":http://www.freeswan.org/ und dessen Nachfolger "stronSwan":http://www.strongswan.org/. Er wird reden über "Mobilisierung von Firmendaten - neue Herausforderungen für die IT-Sicherheit".

Einen "Vergleich aktueller VPN-Technologien -- Entscheidungshilfen für die Planung offener Unternehmensnetze" wird Hartmut Goebel geben und hierbei mit einigen Mythen über VPN aufräumen.

Weitere Vorträge halten Peter Söll (NCP GmbH, "VPN mit zentralem Management) und Manfred Schurer (MAN Nutzfahrzeuge, "Global Corporate Access - die Lösung für die MAN Gruppe").

11.10.2004 02:00

(0) Kommentare